Kommt ein Vogel gefolgen…

Ich liebe es, noch ganz altmodisch Briefe mit der Post zu verschicken (und natürlich auch zu bekommen).

Es gibt nichts schöneres als dem ganzen ein persönliches Nötchen zu verleihen, daher das DIY der Woche:

Der Schwalben-Stempel!

Vielseitig einsetzbar macht er sich gut als Motiv auf Briefpapier  & Briefumschlag und und und…

So geht´s:

 

Materialien:

– alter Radiergummi oder wahlweise einen Stempelblock (für den Anfang reicht ein einfacher Radiergummi aus dem Schreibwarenladen vollkommen, Stempelblöcke sind wesentlich teurer!)

– Cuttermesser & Schere

– Stift und Papier zum Vorzeichnen

– Stempelkissen

– Papier

 

Man zeichne sich also zu Beginn ein zuckersüßes Vögelchen vor.

SONY DSC

Schneide es aus,

SONY DSC

übertrage das Bild auf die Stempelfläche möglichst genau,

SONY DSC

schneide es vorsichtig mit dem Cutter aus (Achtung bei den Schwanzfedern!)

SONY DSC

überarbeite kleine Schönheitsfehler,

SONY DSC

drücke es in die Stempelfarbe seiner Wahl,

SONY DSC

dann auf´s Papier,

SONY DSC

Tada!

SONY DSC

und ab geht die Post!

SONY DSC

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s