Pizzaschnecken

 

SONY DSC

Die Sommermonate versprechen Jahr für Jahr eine Unmenge an Geburtstagsfeiern bei uns in der Familie. Einer der beliebten Klassiker (weil schnell und lecker) sind die Pizzaschnecken, die sowohl kalt als auch warm ein Gaumenschmaus sind.

Die folgenden Zutaten brauchst du für den Teig:

10 g frische Hefe

1 TL Puderzucker

250 ml lauwarmes Wasser

450 g Mehl Type 00 (Pizzamehl)

1 TL Salz

1 EL Olivenöl

So geht’s:

Hefe und Zucker in Wasser auflösen und 15 Minuten quellen lassen.
Mehl durchsieben und Salz dazugeben. Das flüssige Hefegemisch und Öl untermischen  und nochmals 5 Minuten quellen lassen.
Dann den Teig ca. 10 Minuten durchkneten, bis er nicht mehr an der Schüssel klebt, aus der Schüssel heben, mit etwas Mehl bestäuben und noch mal ordentlich kneten. Anschließend in eine große Schüssel geben und abgedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen (oder den Teig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen).

Nach der Kühlung den Teig eine Stunde auf Raumtemperatur erwärmen und ihn dann weiterverarbeiten.

Kleiner Tipp: Pizzateig immer mit den Händen, nie mit dem Nudelholz bearbeiten.

Dieses Rezept habe ich vor ein paar Jahren in der „Freundin“ gefunden.

Den Teig dann auf einem Backblech verteilen.

Belag:

1 Dose passierte Tomaten ggf. dazu noch gehackte Tomaten

200 g geriebener Käse nach Wahl

150 g Schinken

Gewürze: Oregano, Basilikum und Thymian

Mit passiertern Tomaten Tomaten betreichen und mit gehobeltem Käse, Schinken und Gewürzen bestreuen.

Anschließend von der kurzen Seite nach ca. 3 cm breite Streifen abschneiden und aufrollen. Die entstandenen Schnecken auf einem Blech großzügig verteigen und ab in den Ofen für ca. 1/2 Std. bei 175 Grad.

Je nach Geschmack kalt oder warm servieren.

ps. Alternativ auch mit Fertigpizzateig zu machen, der Selbstgemachte ist aber um Welten besser 🙂

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s