5-Minuten-DIY: Blumentopfverschönerung mit Washitape

Geometrische Muster haben es mir angetan, vor allem Dreieck, weil sie so zeitlos und wandelbar sind.

Zeit also für ein kleines Deko-Update -und das fast ganz umsonst! Um den Blumentopf zu verschönern brauchst du lediglich:

  • Washitape
  • Cutter
  • Schneideunterlage
  • Blumentopf

So geht’s:

Washitape auf der Schneideunterlage gleichmäßig ausrollen und festkleben. Kleine Dreiecke zurechtschneiden (als Orientierung kann das Raster auf der Unterlage dienen).

  

z.B. so:

Dann die Dreiecke ablösen und in einem Muster deiner Wahl fest an den Topf andrücken.

 

… und fertig!

Toll bei Washitape ist, dass es auf ganz vielen Unterlagen hält und wieder gut ablösbar ist. So kann es jederzeit abgezogen und wiederverwendet werden.

Frohes Schaffen!

Jule

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s