Statement Stickerei

 

SONY DSC

Ahoi,

auf der Suche nach einem geeigneten DIY Geschenk für den Liebsten bin ich auf einen Stickrahmen gestoßen, den ich mir aus einer Laune heraus gekauft habe (nicht umsonst gilt der Spruch für alle Sammelwütigen: Besser man hat, als man hätte! :-). Seit Längerem zählen nämlich die Instagramaccounts von

Sarah Benning, Carrie Violet, Cinder & Honey, Stephanie Lapre, Coral & Tusk, Baobaphandmade und ERADURA zu meinen absoluten Lieblingen, wenn es um Stickereien geht.

Da Robert und ich nicht nur partners in crime sind, sondern auch große Akte X Fans, sollte als Motiv das philosophisches Sprüchlein: The truth is out there drauf.

Ich kann mich leider auf null Stickerfahrung berufen, ich habe es einfach ausprobiert.

Um selbst eine Statement-Stickerei zu machen, benötigst du:

  • Stickrahmen (Durchmesser 18 cm)
  • Starken Stoff, z.B. Leinen
  • Stoffschneideschere
  • Stickgarn
  • Nadel
  • HB Bleistift
  • Schere
  • Vorlage The truth is out there

SONY DSC

Zuerst den Stoff schön straff auf den Rahmen spannen. Das darf schön stark gespannt sein! Manchmal hilft es den Stoff an lockeren Stellen noch nachzuspannen.

Gegen das Licht gehalten, habe ich die Vorlage abgepaust. Beim Abpausen unbedingt keine weichen Bleistifte verwenden und die Linien so zart wie möglich zeichnen.

SONY DSC

Bei meinem Schriftzug habe ich den sogenannten Stielstich verwendet. Der Stielstich wird häufig zum Besticken von Linien und eignet sich besonders gut bei geschwungenen Konturzeichnungen.

SONY DSC

Er lässt sich auf vielen Geweben und Stoffen mit allen üblichen Stickgarnen gut anwenden.

SONY DSC

Der Stielstich wird von links nach rechts gestickt. Von unten durch den Stoff stechen, einige Gewebeflächen nach rechts übergehen, einstechen, die Hälfte der übergangenen Fäden nach links auffassen und wieder nach oben ausstechen.

SONY DSC

Der Faden liegt dabei nach unten auf der Arbeit.

SONY DSC

Zum Schluss den überschüssligen Stoff vorsichtig vom Rad abschneiden.

Wer Stickneuling ist, sollte vor allem viel Zeit ung Geduld mitbringen. Stickereien leben von einem regelmäßigen Stich und der ist am Anfang gar nicht so leicht.:-)

Euch noch einen entspannten Donnerstagabend,

Jule

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Statement Stickerei

  1. Der Rahmen ist ganz wunderbar geworden. Ich mag momentan die Stickereien im Rahmen sehr und in der Tat Sarah Benning zählt dabei auch zu meinen Favoriten. Sie zaubert richtig kleine Meisterwerke. Und eigentlich wollte ich mich auch schon mal dransetzen, aber wie das immer so ist mit den vielen Vorhaben …
    Liebe Grüße, Manja

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s