Chocoholic I: saftige Haselnussmuffins mit Schoko-Mandel Topping

SONY DSCNa habt ihr auch schon fleißig Haselnüsse gesammelt? Sofern noch nicht alle an Eichhörnchen verteilt sind, lassen sich damit auch richtig leckere Haselnussmuffins backen!

Das Rezept ist das erste einer kleinen Reihe, die sich in den nächsten Wochen Gaumenfreuden von Schokoladenliebhabern widmet. Wer nicht so lange warten kann, sollte unbedingt die Braunbärküsse probieren.

SONY DSC

Das brauchst du:

  • 250 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1/2 halbe Vanilleschote
  • 1/2 Tasse Kakao
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1/2 Pck. Nougat oder Kuvertüre
  • 3 EL Mandelsplitter
  • je nach Belieben einen Schuss Haselnuss-Sirup

SONY DSC

So wird´s gemacht:

Butter leicht erwärmen. Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker sanft schaumig rühren. Nacheinander die Eier zugeben und gut verrühren. Backpulver mit Mehl sieben und dazugeben. Den Teig schön cremig rühren. In die Muffinformen (ca. 18 Stk.) füllen und bei 180 Grad ca. 20 min backen.

Mit der Stäbchenprobe testen, ob es soweit ist:-).

SONY DSC

Nach dem Auskühlen mit einer Glasur aus Nougat bestreichen und Mandelsplitter nach Belieben darauf streuen.

Wenn die Glasur getrocknet ist, kann mit dem Schlemen angefangen werden…

Eure

Julia

Merken

Advertisements

2 Gedanken zu “Chocoholic I: saftige Haselnussmuffins mit Schoko-Mandel Topping

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s