Meine 5 Lieblingsorte in Leipzig

SONY DSC

(WERBUNG)

Leipzig ist meine große Liebe. Ich bin hier geboren, aufgewachsen und lebe und arbeite so gern in dieser Perle von Stadt. Auch wenn ich es liebe, die Welt zu bereisen, so gibt es doch kein schöneres Gefühl als hier wieder anzukommen. Leipzig ist für mich das nicht neue Berlin, da es ganz anders ist. Die Stadt hat eine ganz eigene Atmosphäre, Struktur und Leute, die es so einzigartig machen.

Anja von schönes+leben hat eine Blogparade und Insta-Challenge gestartet, in der Leipziger ihre Lieblingsorte vorstellen können. Sich auf fünf Leipzig-Orte zu begrenzen, ist gar nicht so einfach, deshalb kannst du die vorgestellten Orte als kleine exquisite Auswahl betrachten. Mit meiner Familie verbringe ich viel Zeit an der frischen Luft, weshalb ich vor hier allem „Draußen-Orte“ vorstelle, die wir relativ oft im Alltag besuchen.

Schau doch auch bei anderen Bloggern und Instagrammern vorbei, es gibt interessante Locations zu entdecken!

 


  1. Brachfläche Bayerischer Bahnhof

SONY DSC

Seit einigen Jahren kann man am Bayerischen Platz beobachten, wie von Anfang März bis weit in den Oktober die Flora und Fauna Einzug in eine der größten Brachflächen Leipzigs hält.

Ich bin hier sehr gern unterwegs, den über die Monate hinweg kann man die buntesten und schönsten Wildblumen sammeln, Tiere beobachten, die S-Bahnen beim Auftauchen aus der Tunnelröhre bestaunen, Sonnenuntergänge genießen und die Seele baumeln lassen.

SONY DSC

 


2.Feinkost

SONY DSC

Hinter einer vergoldeten Pforte verbirgt sich ein alter Schatz aus der Südvorstadt. Ich liebe das Feinkostgelände, weil es ein Veranstaltungsort für die ganze Familie ist.

Neben Büros und charmanten Läden wie dem Bekleidungsgeschäft Mrs.Hippie, dem Spieleladen Capito, dem Buchladen Serifee und dem Absturz bietet das Feinkostgelände das ganze Jahr über diverse Veranstaltungen, wie z.B. Streetfood-Märkte, Flohmarkt, das Sommertheater & Sommerkino an. Vor allem an lauen Sommerabenden gibt es kaum etwas schöneres, als mit einer Lipz und guten Freunden einen Film zu genießen. Bonus: Die Löffelfamilie selbst per SMS zum Leuchten zu bringen!

Adresse: Karl-Liebknecht-Straße 36, 04107 Leipzig
Öffnungszeiten: Rund um die Uhr geöffnet


3. Photoautomat am Volkshaus

SONY DSCNur wenige Meter von der Feinkost entfernt, befindet sich die nächste „Location“. Warum ein Fotoautomat einer meiner Lieblingsorte ist? Weil hier die schönsten Erinnerungen festgehalten werden. Egal ob nach einem Nachmittag auf dem Spielplatz oder eine durchtanzte Nacht -das ist mein liebster Automat. Fotoautomaten sind leider relativ rar geworden. Die Fotos, die hier entstehen, haben größten schwarz-weiß Analogcharme, den eben nur Automaten bieten können und sind mit 2 Euro sind die Aufnahmen unfassbar günstig.

SONY DSCAdresse: Karl-Liebknecht-Straße 32, 04107 Leipzig
Öffnungszeiten: Rund um die Uhr geöffnet 😉


4. Wochenmarkt Leipzig

wochenmarkt leipzig1

Der Wochenmarkt in der Innenstadt bietet ein breites Angebot von Köstlichkeiten aller Art.  Meine persönliche Empfehlung ist dabei der Stand der Bäckerei Schwarze, an dem es neben buntem Blumenbrot auch die besten Florentiner in ganz Leipzig gibt. Es lohnt es sich vormittags da zu sein, da spätestens nach Mittag diverse Kuchensorten ausverkauft sind. Sonst hält der Markt von Biogemüse bis Fleischwaren vor allem regionale Spezialitäten bereit -und wunderbare Blumensträuße!

wochenmarkt leipzig2.jpg

Adresse: Markt (Marktplatz oder Augustusplatz), 04109 Leipzig
Öffnungszeiten: Markttage sind dienstags und freitags zwischen 09:00 bis 17:00 Uhr


5.Friedenspark

friedenspark.jpg

Der Friedenspark ist selbst vielen Leipzigern nicht bekannt. Für mich ist er eine Besonderheit in der Leipziger Parklandschaft. Als ehemaliger Johannisfriedhof ist er heute ein Park mit vielen Möglichkeiten.

Ab den 2000ern wurde eine Reihe von Themengärten und Gedenkorten angelegt, wie z.B. der Duft- und Tastgarten, der Apothekergarten und die Gedenkstätten für Euthanasieopfer und die verstorbenen Kinder der Stadt. Aber auch ein Streetballfeld, einen Bolzplatz, Tischtennisplatte +Grillplatz und einen Kinderspielplatz bietet die Parkanlage. Der Spielplatz ist in einem guten Zustand und nicht überlaufen; im Winter bietet ein Hang eine tolle Rodelgelegenheit. Wenn du Ruhe und Abstand von Getümmel der Großstadt brauchst, ist das der richtige Park zum Erholen.

Am Friedenspark mag ich besonders, dass der Spagat zwischen Gedenken und der Integration neuer Aktivitäten so gut gelungen ist.

Erreichbarkeit: Straßenbahn: 15 (Ostplatz), 2, 16 (Deutsche Nationalbibliothek)
Bus: 60 (Ostplatz), 74 (Deutsche Nationalbibliothek)

Öffnungszeiten: Rund um die Uhr geöffnet


 

Wie bereits gesagt, ist dies hier nur eine klitzekleine erste persönliche Auswahl an Leipziger Lieblingsorten.

Ich bin mir sicher, dass die Liste auf jeden Fall durch weitere Blogposts in der Zukunft ergänzt werden wird… 

Bist du schon mal in Leipzig gewesen? Was macht es für dich aus?
Hast du hier auch Lieblingsorte, die du nicht missen kannst?

 

Herzlichst,

Julia

Advertisements

3 Gedanken zu “Meine 5 Lieblingsorte in Leipzig

  1. Schöne Lieblingsorte hast du da 🙂 Die Brachfläche am Bayrischen Bahnhof kannte ich noch gar nicht, habe mich nur einmal nachts dort verirrt, als ich an der falschen Seite der S-Bahn ausgestiegen bin. Jetzt muss ich mir das ganze unbedingt mal tagsüber ansehen!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s