Rumkugeln im Kokosmantel

rumkugeln ouilavie.jpgDie Weihnachtszeit neigt sich fast dem Ende zu und die Plätzchendosen sind wieder leer -höchste Zeit also, um die 3.Runde Plätzchen zu backen!

Wobei „Plätzchen“ beim folgenden Rezept definitiv der falsche Begriff ist.

Heute stelle ich euch ein simples Rumkugel-Rezept vor, das ganz schnell gemacht ist.

Das braucht ihr:

  • 200g Butter
  • 25g Kokosfett
  • 200g herbe Sahne Schokolade
  • 200g Puderzucker
  • 1Pck. Vanillezucker
  • 4 EL Rum
  • 100g Kokosraspel+ ein bisschen zum Umhüllen der Rumkugeln

rumkugeln2 ouilavie.jpg

So geht’s:

Die Butter zusammen mit dem Kokosfett im Topf zergehen lassen. Die Schokolade in Stücke hacken und zur Butter geben und unter Rühren schmelzen lassen.

Puderzucker mit Vanillezucker einrühren, schließlich auch die Kokosraspeln und den Rum untermischen.

Die Masse vom Herd nehmen und 2-3 Std. im Kühlschrank abkühlen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Aus der fest gewordenen Masse mit einem Teelöffel kleine Mengen entnehmen und zu Kugeln formen. Die Kugeln in den Flocken wälzen und anschließend im Kühlschrank kühlen.

Fertig!

Bonus: klein geschnittene Canberries zur Ummantelung mit Kokosraspeln schmecken auch fantastisch!✨

rumkugeln ouilavie

 

Ein Gedanke zu “Rumkugeln im Kokosmantel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s