Chocoholic I: saftige Haselnussmuffins mit Schoko-Mandel Topping

SONY DSCNa habt ihr auch schon fleißig Haselnüsse gesammelt? Sofern noch nicht alle an Eichhörnchen verteilt sind, lassen sich damit auch richtig leckere Haselnussmuffins backen!

Das Rezept ist das erste einer kleinen Reihe, die sich in den nächsten Wochen Gaumenfreuden von Schokoladenliebhabern widmet. Wer nicht so lange warten kann, sollte unbedingt die Braunbärküsse probieren.

SONY DSC

Das brauchst du:

  • 250 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1/2 halbe Vanilleschote
  • 1/2 Tasse Kakao
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1/2 Pck. Nougat oder Kuvertüre
  • 3 EL Mandelsplitter
  • je nach Belieben einen Schuss Haselnuss-Sirup

SONY DSC

So wird´s gemacht:

Butter leicht erwärmen. Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker sanft schaumig rühren. Nacheinander die Eier zugeben und gut verrühren. Backpulver mit Mehl sieben und dazugeben. Den Teig schön cremig rühren. In die Muffinformen (ca. 18 Stk.) füllen und bei 180 Grad ca. 20 min backen.

Mit der Stäbchenprobe testen, ob es soweit ist:-).

SONY DSC

Nach dem Auskühlen mit einer Glasur aus Nougat bestreichen und Mandelsplitter nach Belieben darauf streuen.

Wenn die Glasur getrocknet ist, kann mit dem Schlemen angefangen werden…

Eure

Julia

Merken

Advertisements

Möhrenmuffins mit Frischkäsetopping

SONY DSC

… sind ideal für den Sommer und besonders für Mufffinsüchtige wie mich, weil super frisch und saftig. Dieses leckere Rezept stammt von meiner Schwester.

Das benötigst du:

250 g Möhren

175 g weiche Butter

125 g Zucker

1 Pkt. Vanillezucker

4 Eier

300 g Mehl

1 Pck. Backpulver

100 g gemahlene Haselnüsse

7 EL Milch

So wird’s gemacht:

Zuerst die Möhren schälen, dann waschen und fein raspeln. Butter mit Zucker und Vanillezucker zu einer Creme rühren, dann die Eier einzeln sanft unterheben. Mehl, Backpulver und Nüsse ebenfallsunterrühren.

Muffinförmchen knapp über die Hälfte mit dem Teig befüllen.

Im Backofen (vorgeheizt) bei 175 Grad ca 25-30 min backen.

Das Topping besteht aus:

200g Frischkäse

2 EL Sahne

100 g Puderzucker

Den Frischkäse mit der Sahne vorsichtig verrühren und den Puderzucker nach und nach unterheben.

Wenn die Muffins erkaltet sind, kann nichts wie rauf mit dem Topping und als Sahnehäubchen kleine bunte Zuckerstreusel auf die Muffins streuen.

Lasst euch die kleinen feinen Kalorienbomben munden!

Jule

Pssst………..

SONY DSC
SONY DSC

Celebrations!

Fast hätte es geklappt, aber aufmerksame Leser haben bemerkt, dass Ovationen ihre Berechtigung haben, schließlich gibt es Oui la vie mittlerweile über ein Jahr.

Asche auf mein Haupt, dass ich das vernachlässigt habe. Als kleine Wiedergutmachung folgt in den nächsten Tagen ein Rezept zu den Geburtstagsmuffins:-)

Alles Liebe

Jule

Mandel-Zimt-Muffins mit Äpfeln

SONY DSC

ergibt 12 Muffins

Zubereitungszeit: ca. 45 min

 

/// Zutaten ///

250 g Mehl

125 g Zucker

125 g Butter

⅛ l Milch

2 Eier

½ Vanilleschote

½ Pck. Backpulver

2-3 saure Äpfel (ich nehme Boskop)

100 g Mandelstifte oder gehobelte Mandeln

Zimt

* statt Butter kann in gleicher Menge Öl verwendet werden*

Außerdem: Muffinblech, Papierförmchen

 

/// Zubereitung ///

Mehl, Zucker, Butter (zimmerwarm), Eier, Milch und dieVanille zu einem Teig vermengen, dazu das Backpulver geben. Den Teig bis zur Mitte in die Förmchen befüllen. Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücken schneiden.

Anschließend jeweils ein Stück Apfel in die Förmchen geben und ab in den Ofen! Bei 180º C (Ober- und Unterhitze) etwa 30 min goldbraun backen lassen, dann die Mandeln für 2-3 min mitbacken lassen.

Eine Prise Zimt nach dem Erkalten über die Muffins streuen und schon sind sie fertig!