Chocoholic I: saftige Haselnussmuffins mit Schoko-Mandel Topping

SONY DSCNa habt ihr auch schon fleißig Haselnüsse gesammelt? Sofern noch nicht alle an Eichhörnchen verteilt sind, lassen sich damit auch richtig leckere Haselnussmuffins backen!

Das Rezept ist das erste einer kleinen Reihe, die sich in den nächsten Wochen Gaumenfreuden von Schokoladenliebhabern widmet. Wer nicht so lange warten kann, sollte unbedingt die Braunbärküsse probieren.

SONY DSC

Das brauchst du:

  • 250 g Butter
  • 250 g Mehl
  • 200 g gemahlene Haselnüsse
  • 200 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1/2 halbe Vanilleschote
  • 1/2 Tasse Kakao
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 1/2 Pck. Nougat oder Kuvertüre
  • 3 EL Mandelsplitter
  • je nach Belieben einen Schuss Haselnuss-Sirup

SONY DSC

So wird´s gemacht:

Butter leicht erwärmen. Die weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker sanft schaumig rühren. Nacheinander die Eier zugeben und gut verrühren. Backpulver mit Mehl sieben und dazugeben. Den Teig schön cremig rühren. In die Muffinformen (ca. 18 Stk.) füllen und bei 180 Grad ca. 20 min backen.

Mit der Stäbchenprobe testen, ob es soweit ist:-).

SONY DSC

Nach dem Auskühlen mit einer Glasur aus Nougat bestreichen und Mandelsplitter nach Belieben darauf streuen.

Wenn die Glasur getrocknet ist, kann mit dem Schlemen angefangen werden…

Eure

Julia

Merken

Style: London Calling!

img_3148-ganzkorperaufnahme-kleiner-geschnitten-2

Oh man, langsam überkommt mich wieder das Reisefieber. Gefühlt gab es in den letzten 3 Wochen Dauerregen und Kälte. Solches Wetter ertrag ich nur in London. Zum ersten Mal war ich mit 15 in der Stadt und es war Liebe auf den ersten Blick. Tolle Museen, köstliches Gebäck wie Shortbread Fingers oder Scones, die feine englische Art und vor allem Mode, Mode, Mode soweit das Auge reicht…

Grund genug beim Throwback Thursday zumindest outfittechnisch daran anzuknüpfen.

Vor kurzem habe ich mir diesen blauen Mantel gekauft. Er ist leicht oversized geschnitten, aber die Schultern liegen normal auf. Kennt ihr Kleidungsstücke in denen ihr euch erwachsener fühlt? Für mich ist es dieser Mantel:-) Mit ein paar besonderen Accessoires habe ich ihn individualisiert.

baerb-abm-magnolia-ohne-sw

Zur Zeit kombiniere ich gern Basics mit besonderen Details. An meiner Tasche ist es der Quastenanhänger, der je nach Belieben an- oder abgehängt werden kann. Immer wichtiger ist mir in den letzten Jahren die Qualität von Kleidung und Accessoires  geworden. Statt Masse setzte ich mittlerweile mehr daran, Dinge zu kaufen, die aus sehr langlebigen Materialien gefertigt und hochwertig verarbeitet sind (die Tasche von Miss Sixty ist z.B. aus robustem Rindsleder). Guten Basics kann man prima durch ein kleines Detail ergänzen, um ein ganzes Outfit besonders zu machen!

SONY DSC

Bei Schmuck greife ich entweder zu Echtschmuck oder eher zu ausgefalleneren Sachen wie diesen Earcuffs.:-) Einziger Nachteil der Earcuffs: der Tragekomfort lässt nach mehreren Stunden des Tragens deutlich nach.

nahaufnahme-baerb-abm-magnolia-sw-doppelt

Sammelt ihr Pins? Ich liebe Sie! Es gint so tolle Labels, wie band.o oder the uncommon place, die eine wunderbare Pins herstellen. Mit ihnen kann man jedem Teil, egal ob Jacke, Tasche oder sogar Schuhe eine individuelle Note geben. Die Pins an der Jacke sind von Monki, die A,B,C Anstecker tatsächlich Ohrringe, die ich umfunktioniert habe.

Ein kleiner Pin-Guide folgt dazu demnächst hier auf dem Blog.:-)

SONY DSC

Wohin zieht euch das Fernweh? Habt ihr einen Lieblingsort?

img_3282-auf-der-bank-sitzend

Wollmantel (ähnlicher hier) /// Tasche (ähnliche Miss Sixty hier) /// Hose Zara /// Schuhe Tamaris /// Uhr Casio /// Pins Monki /// Earcuff Zara

 

Herbstliche Grüße

mit der Hoffnung auf wärmere Tage damit die rote Nase verschwindet,

Julia


Die tollen Fotos sind mit der lieben Fotografin Nika Dietze entstanden, besucht sie doch einmal auf ihrer Website!

 

 

 

Whohoo, ein neues Logo für oui la vie!

Hey ihr Lieben!

In 2 Jahren tut sich so einiges, darum war es jetzt allerhöchste Zeit für ein Update des Logos. Das erste Logo war „nur“ ein Schriftzug, nun ist es zusammenhängender:

2014                                                     2016

Ich freue mich riesig über diese kleine, aber wichtige Veränderung, darum habe ich mir gleich ein paar Visitenkarten bestellt und fühle mich damit gleich viiiiel erwachsener:-).

Wie gefällt es euch?

Julia

Where the wild things are

Da ich meine Masterarbeit geschrieben habe und meinem Leben in der Unibibliothek nach einer gefühlten Ewigkeit den Rücken kehren kann, heißt es nun Bloglife bis zum Referendariat im Februar.:-) Ich hatte in meinem letzten Blogbeitrag geschrieben, dass ich mit meinem Blog neue Wege einschlagen will.

Deshalb gibt es heute ein kleines Familienspecial! In Zukunft werde ich euch mit ein paar Einblicken in unser Leben versorgen.

Kids Bayerischer Bahnhof (4 von 28).jpg

Der kleine Mann und die kleine Miss bereichern nämlich unseren turbulenten Alltag.

SONY DSC

Die kleine Miss feiert genau heute ihren sechsten Geburtstag und gehört ab sofort zum elitären Kreis der Vorschulkindern. Wahrscheinlich wird sie Künstlerin, denn ihre Werke sprengen nun schon die 5.Mappe zu Hause und der Kindergarten lieferte kürzlich auch einen schweren Sack sämtlicher Zeichnungen.

Am liebsten möchte sie später einmal Frisörin werden und ganz viele Zöpfe auf fremde Köpfe zaubern. Die kleine Miss ist überzeugter Meerjungfraufan, aber auch Anna, Elsa und Co. stehen hoch in ihrer Gunst.

DSC05960.jpg

Der kleine Mann ist gerade 2 Jahre alt geworden und ein richtiger Lausbub mit unglaublichem Charme.

SONY DSC

Treuer literarischer Begleiter des kleinen Manns ist Petterson (das einzige Buch, das er noch nicht dem ultimativen Zerstörungstest unterzogen hat). Ansonsten ist er ein Autojunge, der jedes noch so kleine Matchboxauto zum Schlafen ins Bett schmuggelt und staunend vor allen Autos Halt macht.

Der kleine Mann und die kleine Miss bilden ein unschlagbares Team. Das ist erstaunlich, da die kleine Miss eine kleine Schwester haben wollte und dann doch mit dem kleinen Mann vorlieb nehmen musste. Trotzdem lieben sie sich abgöttlich.

SONY DSC

Am liebsten geht´s für die zwei in die Natur. Leipzig hat so einige Schätze zu bieten, was Parks, Wälder, Seen aber auch Spielplätze betrifft. Verfallende Brachflächen, auf der die Wildnis sich ihren Weg bannt, erfreuen sich ebenfalls größter Beliebtheit. Fast vor unserer Haustür haben wir eine, auf der sich feinste Wildblumen und kleine Tierchen tummeln.

SONY DSC

Heute geht es für uns noch einmal baden und Eisbecher verköstigen am See.

 

Genießt die letzten Sommertage,

Julia

 

 

Alles neu.

SONY DSC

Oder alles auf Anfang? In den letzten Monaten ist es hier etwas ruhiger geworden, da ich ganz schön ins Grübeln gekommen bin, wie es mit oui la vie weitergehen wird.

Gestartet habe ich mit meinem Blog ganz ursprünglich als Seminaraufgabe an der Uni. Weil es mir Spaß gemacht hat, meine kleinen DIY-Projekte, Reisen und kulinarischen Experimente so zu dokumentieren, habe ich einfach weitergemacht.

Mein Leben ist aber viel bunter und ich hatte das Gefühl, dass es mehr gibt, was ich auf meinem Blog gern teilen möchte.

Darum wird sich hier vermutlich einiges ändern. Das heißt nicht, dass Rubriken verschwinden, sondern Neues dazu kommen wird. Ihr könnt also gespannt sein!

Alles Liebe

Jule

Statement Stickerei

 

SONY DSC

Ahoi,

auf der Suche nach einem geeigneten DIY Geschenk für den Liebsten bin ich auf einen Stickrahmen gestoßen, den ich mir aus einer Laune heraus gekauft habe (nicht umsonst gilt der Spruch für alle Sammelwütigen: Besser man hat, als man hätte! :-). Seit Längerem zählen nämlich die Instagramaccounts von

Sarah Benning, Carrie Violet, Cinder & Honey, Stephanie Lapre, Coral & Tusk, Baobaphandmade und ERADURA zu meinen absoluten Lieblingen, wenn es um Stickereien geht.

Da Robert und ich nicht nur partners in crime sind, sondern auch große Akte X Fans, sollte als Motiv das philosophisches Sprüchlein: The truth is out there drauf.

Ich kann mich leider auf null Stickerfahrung berufen, ich habe es einfach ausprobiert.

Um selbst eine Statement-Stickerei zu machen, benötigst du:

  • Stickrahmen (Durchmesser 18 cm)
  • Starken Stoff, z.B. Leinen
  • Stoffschneideschere
  • Stickgarn
  • Nadel
  • HB Bleistift
  • Schere
  • Vorlage The truth is out there

SONY DSC

Zuerst den Stoff schön straff auf den Rahmen spannen. Das darf schön stark gespannt sein! Manchmal hilft es den Stoff an lockeren Stellen noch nachzuspannen.

Gegen das Licht gehalten, habe ich die Vorlage abgepaust. Beim Abpausen unbedingt keine weichen Bleistifte verwenden und die Linien so zart wie möglich zeichnen.

SONY DSC

Bei meinem Schriftzug habe ich den sogenannten Stielstich verwendet. Der Stielstich wird häufig zum Besticken von Linien und eignet sich besonders gut bei geschwungenen Konturzeichnungen.

SONY DSC

Er lässt sich auf vielen Geweben und Stoffen mit allen üblichen Stickgarnen gut anwenden.

SONY DSC

Der Stielstich wird von links nach rechts gestickt. Von unten durch den Stoff stechen, einige Gewebeflächen nach rechts übergehen, einstechen, die Hälfte der übergangenen Fäden nach links auffassen und wieder nach oben ausstechen.

SONY DSC

Der Faden liegt dabei nach unten auf der Arbeit.

SONY DSC

Zum Schluss den überschüssligen Stoff vorsichtig vom Rad abschneiden.

Wer Stickneuling ist, sollte vor allem viel Zeit ung Geduld mitbringen. Stickereien leben von einem regelmäßigen Stich und der ist am Anfang gar nicht so leicht.:-)

Euch noch einen entspannten Donnerstagabend,

Jule

 

Baiserplätzchen mit Überraschungskern

SONY DSC

Seid ihr auch Rezeptjäger? Dann können die Baiserplätzchen eure Rezeptsammlung bereichern -aber Vorsicht, sie haben allergrößtes Suchtpotential.

Wer gerne hemmungslos schlemmt, dem seinen sie sehr ans Herz gelegt!

SONY DSC

Das beste ist die Füllung, denn sie besteht aus Toffifees!

Das sind die Zutaten:

Für die Plätzchen:

  • 3 Packungen Toffifee (=45 Stück)
  • 150 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Wasser

Für die Baisermasse:

  • 2 Eiweiß
  • 1 TL Zitronensaft
  • 160 g Zucker

Deko:

  • ca. 1 Tafel Vollmichschokolade
  • 1 Tütchen Pistazien je nach Belieben

SONY DSC

So machst du sie:

Mehl, 50 g Zucker, zimmerwarme Butter, Eigelb, Wasser und Salz zu einem Teig kneten. Ca. 1 Stunde den Teig im Kühlschrank ruhen lassen. Danach ausrollen und Kreise ein klein wenig größer als das Toffifee ausstechen. In die Mitte jeweils ein Toffifee setzen.

Eiweiß und Zitronensaft zu einem Eischnee steif schlagen, dabei langsam den restlichen Zucker zugeben. Den Eischnee auf die Kreise spritzen und die Toffifee dabei unbedingt vollständig bedecken (laufen sonst aus oder das Karamell verbrennt). Danach für 15 – 20 min bei 175 Grad in den Backofen schieben.

Abkühlen lassen und Vollmich schmelzen, um sie auf die Baiserhaube zu gießen. Pistazien vor dem abkühlen der Schokolade auf die Plätzchen streuen und genießen!

Einen guten Start in die letzte Adventswoche und großes Backvergnügen wünscht euch

Jule

Braunbärküsse

SONY DSC

Ihr Lieben,

Weihnachten naht in riesen Schritten und wer noch nicht hat, sollte den Ofen anschmeißen und die Backsaison Winter ´15 einläuten.:-)

Heute verrate ich euch mein liebstes Weinhachtsrezept für Chocoholics! Die brown bear balls sind für mich DAS weihnachtliche Schokoladengebäck, da sie wunderbar nach Zimt duften und knackig im Mund zergehen -und mit viel Liebe und besonders viel Kakao gemacht sind.

In eine goldene Form gebacken sind sie die perfekte Kleinigkeit, um an tolle Menschen verschenkt zu werden.

SONY DSC

Das benötigst du:

(für 10 Stück)

  • 100 g Feine Bitter Schokolade
  • 50 g Butter
  • 60 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 100 g Weizenmehl Type 550
  • 1 EL Kakao schwach entölt
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • Kakao zum Wälzen

SONY DSC 

So zauberst du sie:

Schokolade hacken und mit der Butter über heißem Wasserbad schmelzen lassen. Herunternehmen und abkühlen lassen. Dann Puderzucker, Ei und Eigelb untermischen. Zum Schluss Mehl, Kakao, Backpulver, Salz und Zimt unterheben. Den Teig 2 Stunden zugedeckt in den Kühlschrank stellen, damit sie besser formbar sind.

Backofen auf 180 °C vorheizen Von der Schokoladenmasse walnussgroße Portionen abstechen, zu Kugeln formen und in restlichem Kakao wälzen. Mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und für 15 Minuten backen.

Einen guten Start in die nächste Adventswoche,

Jule

Papierliebhaber, Washisammler,…

SONY DSC

Papierliebhaber, Washisammler,… Oh oh oh, bei mir türmt sich in meiner Materialkommode allerhand zusammen.

Um die ganzen Reste von wunderschönen Papierbögen weiterzuverarbeiten, liebe ich es auf Pinterest herumzustöbern und durch Bastelläden zu schlendern oder bei guten Schaufensterdekorationen meine Kamera zu zücken und die Idee festzuhalten.

Ein tolles Buch dazu ist von Chistine Leech mit ihrem liebenswerten Blog sewyeah.co.uk bei Edition Michael Fischer erschienen. Ich liebe ihren Blog und verfolge ihre DIY-Projekte schon eine ganze Weile.

SONY DSC

Das schöne an ihren Ideen ist, dass sie oft wunderbar verschenkt werden können, wie z.B. das japanische Notizbüchlein oder das Hochzeitsalbum oder die tollkühnen Luftakobatinnen oder das Federmobile oder…

Ihr merkt schon, da finden sich einige tolle Ideen für Weihnachtsgeschenke die von Herzen kommen.

SONY DSC

Ein craftiges Wochenende euch Lieben,

Jule


Ich danke dem EMF Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars.

Geschenkanhänger

SONY DSC

Erinnert ihr euch noch an Kratzbilder aus der Schulzeit? Es war das coolste, das bunteste Bild von allen zu haben! In abgespeckter Variante gibt es vorcolorierte Blätter zu kaufen, die man ganz wunderbar weiterverarbeiten kann.

Heute gibt es als kleine Erinnerung an die alte Kratzbildzeit ein DIY zu Geschenkanhängern!

Das brauchst du:

  • Schere
  • Locher
  • Kratzpapier

SONY DSC

Als erstes die Blätter in 3 cm breite und 7 cm lange Streifen zuschneiden. Die Form könnt ihr variieren, in dem die Ecken ab- bzw. eingeschnitten werden. Dann mittig lochen…

Nun könnt ihr kleine Meisterwerke kratzen!

und an eure feinen Präsente binden.

SONY DSC

Alles Liebe

Jule

 

www.handmadeonthuesday.blogspot.de
www.creadienstag.de
www.allie-and-me-design.blogspot.de
www.niwibo.blogspot.de